Können Schwarze Löcher vergessen?

Kategorie
Planetariumsvorträge
Datum
05.04.2023 19:30
Veranstaltungsort
Hochschule Bremen, Olbers-Planetarium

Können Schwarze Löcher vergessen?

Zu Beginn der 1970er Jahre stellte der smarte Physiker John Wheeler in einem Universitätsseminar eine für den Laien unschuldig klingende Frage:
„Was passiert, wenn man eine heiße Tasse Tee in ein Schwarzes Loch wirft?“
Physikalisch birgt dieses auf den ersten Blick harmlose Gedankenexperiment allerdings Sprengstoff, scheint hier doch ein fundamentales Naturgesetz verletzt zu sein.
Der junge israelische Doktorand Jacob Bekenstein denkt intensiv über Wheelers Frage nach und findet dabei eine überraschende Lösung, die den Physiker Stephen Hawking zunächst verärgert, dann jedoch zu einem der größten Triumphe seiner Karriere verhilft.
Anfang der 1980er Jahre sponsert dann der umstrittene Persönlichkeitsentwicklungs-Guru „Werner Erhard“ (bürgerlich John Paul Rosenberg) eine Konferenz für eine kleine Elite der Physiker, bei der der „Krieg um das Schwarze Loch“ begann.

Erfahren Sie in diesem Vortrag allgemeinverständlich, welche Frage immer noch eines der größten Geheimnisse der Physik aufwirft, was Schwarze Löcher und Dampfmaschinen gemeinsam haben und ob wir möglicherweise in einem Hologramm leben.

 

 

 
 

Powered by iCagenda

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
11
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Melden Sie ihre Feuerkugelsichtung

Haben Sie etwas Helles und Schnelles gesehen, das wie eine große Sternschnuppe aussah?

Berichten Sie uns davon: Es könnte eine Feuerkugel gewesen sein!

Feuerkugelsichtung melden

Öffnungszeiten

Geschäftszeit:
In der Regel sind wir mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr persönlich für Sie da.

Sternwarte:
In der Regel geöffnet mittwochs ab 19:00 während der Vortragssaison (Oktober bis April)

Olbers-Gesellschaft e.V. Bremen

c/o Olbers-Gesellschaft eingetragener Verein
Hochschule Bremen - Fachbereich Betriebswirtschaft und Nautik
Werderstraße 73
28199 Bremen

Telefon: (0421) 167 677 06
E-Mail: olbers@olbers-gesellschaft.de

facebook log 64

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.