Die Zahl der Sonnenstunden in Bremen war im März 2022 so hoch wie nie zuvor seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Ein überaus stabiles Hochdruckgebiet brachte uns viel Sonne und zugleich die Möglichkeit, endlich einen wunderbaren, klaren Sternenhimmel zu genießen. Gleich an mehreren Mittwochabenden hintereinander konnte das interessierte Publikum im Anschluss an die Planetariumsvorträge in unserer Sternwarte den Blick durch unsere Teleskope werfen.

 01 Teleskope02 Blick in SterneFotos (Michaela Glimbowski): Tag der Sternwarte -

links: Die Teleskope unter der Sternwartenkuppel kamen im März häufig zum Einsatz

rechts: Blick in die Sternne am Mittwochabend


Die Vortragssaison 2021/2022 ist mit Erscheinen dieses Heftes bereits wieder Geschichte. Nach wie vor hält uns die Corona-Pandemie in Atem, doch haben wir – nach 2 Jahren Pandemie – gelernt mit dem Virus zu leben. FFP2-Masken und entsprechende Abstände sowie Hygieneregeln sorgen für einen effektiven Schutz vor Infektionen, so dass trotz hoher Inzidenzen unsere Vorträge und Veranstaltungen mittlerweile ohne größere Restriktionen stattfinden können. Mit den Besucherzahlen sind wir in Anbetracht der Pandemie recht zufrieden, das Interesse der Besucher ist groß und alle sind froh, endlich wieder Vorträge und Veranstaltungen besuchen zu können.

Derweil laufen die Planungen für das neue Programm der Saison 2022/2023 bereits auf Hochtouren. Wir freuen uns, dass die meisten Referenten der ausgefallenen Hauptvorträge uns für die kommende Saison erneut zugesagt haben, um ihre Vorträge bei uns nachzuholen. Darüber hinaus sind für die kommende Saison insgesamt 29 Vorträge im Planetarium an den Mittwochabenden zwischen Anfang Oktober und Ende April geplant. Eine Reihe von Sonderveranstaltungen und Aktionstagen in unserer Sternwarte ergänzen das Programm, das Anfang Oktober 2022 starten soll. Bis Ende Juni soll das komplette neue Programm stehen, das zeitnah auf der Website unter dem Menüpunkt „Veranstaltungen“ zu finden sein wird.

Die Sternwartenterrasse wird aktuell durch die Hochschule renoviert, neben einer Abdichtung bekommen wir eine neue Pflasterung, die unsere Terrasse deutlich aufwerten wird. Wir haben bereits einen stabilen Tisch und einen Sonnenschirm angeschafft, um im Sommerhalbjahr nicht nur die gemütlichen Vereinsabende an den Mittwochabenden, sondern auch die eine oder andere Vorstands- und Aktiven-Sitzung auf der Terrasse durchführen zu können, sofern die Witterung dies zulässt.

Trotz der angespannten Corona-Lage begann das Jahr 2022 diesmal wieder traditionsgemäß mit der Jahreshauptversammlung. Zwar sorgte die Pandemie für eine vergleichsweise sehr kleine Teilnehmerzahl, doch tat dies der Versammlung keinen Abbruch. So konnten wir neben den üblichen Berichten des Vorstandes und der Arbeitsgruppen auch die anstehenden turnusmäßigen Wahlen wie geplant durchführen. Wir freuen uns, Ralf Klöckner als Schriftführer im Kreis des Vorstands begrüßen zu können, außerdem wurde Susanne Schönholz als Rechnungsführerin für weitere vier Jahre einstimmig wiedergewählt.

03 Mitgliederversammlung

Foto (Michaela Glimbowski):

Mitgliederversammlung am Samstag den 29. Januar 2022

 

 

 


Ende März veranstalteten wir den Tag der Walter-Stein-Sternwarte. Trotz des nicht ganz optimalen Wetters war dieser Aktionstag gut besucht. Wir zählten um die 50 sehr interessierte Besucher. Kinder und Jugendliche, Studierende, Familien, Erwachsene – es waren alle Generationen vertreten. Das Interesse an den Teleskopen und an unserer Sternwarte war groß, die Bastelaktionen für die Kinder kamen super an und viele nutzen die Gelegenheit, sich ausgiebig über die Olbers-Gesellschaft zu informieren. Zudem konnten wir mehrere neue Mitglieder gewinnen und viele spannende Gespräche führen können.

 

 04 TagDerSternwarte05 TagDerSternwarte TerrasseFotos (Michaela Glimbowski): Tag der Sternwarte -

links: für Besucher und Mitglieder stehen Kaffee und Tee bereit

rechts: ab und zu kam die Sonne mal heraus…



Im Juni finden weitere Aktionstage in unserer Sternwarte statt: neben dem Aktionstag Sonne, bei dem, wie der Name bereits vermuten lässt, die Sonnenbeobachtung im Mittelpunkt steht, beteiligt sich die Sternwarte in diesem Jahr wieder an der “Langen Nacht der Museen”. Von 18 bis 24 Uhr ist die Sternwarte dann für das interessierte Publikum geöffnet. Der Astronomietag der VdS soll am 1. Oktober 2022 stattfinden, einig Wochen später möchten wir dann am Dienstagvormittag, den 25. Oktober die Partielle Sonnenfinsternis beobachten, wozu die Öffentlichkeit, die Aktiven und alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

Auch 2022 werden wir in den Sommermonaten unsere Sternwarte zwischen Anfang Juni und Ende August mittwochs alle 14 Tage für die öffentliche Sonnenbeobachtung öffnen. Direkt am 1. Juni geht es los, jeweils von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr stehen wir dann bei guten Sichtbedingungen für Beobachtungen, Fragen oder die Besichtigung der Sternwarte zur Verfügung. Eine gute Gelegenheit für alle, die einfach mal unverbindlich reinschnuppern wollen, sich über die Olbers-Gesellschaft und unsere Sternwarte informieren, fotografieren oder einfach nur ein wenig klönen oder fachsimpeln wollen.

Im September nehmen wir wiederum an der EXPLORE SCIENCE teil, die im Bremer Bürgerpark den Kids die “Digitalen Welten” im Zusammenhang mit Astronomie und Raumfahrt nahebringen soll. Die bereits zwei Mal verschobenen Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag der Olbers-Gesellschaft hoffen wir im November nachholen zu können, bevor die Weihnachtsfeier für die Mitglieder im Dezember das Programm abrunden soll.

Die ebenfalls auf Grund der anhaltenden Pandemie verschobene Tagung der Astronomischen Gesellschaft in Bremen und Lilienthal, bei der die Berufsastronomen zusammenkommen werden, soll Mitte September nachgeholt werden. Die Olbers-Gesellschaft beteiligt sich an den Planungen und an der Durchführung und wird einige Programmpunkte beisteuern. Daran anschließend soll am Wochenende der Arbeitskreis Astronomiegeschichte der Astronomischen Gesellschaft ebenfalls in Bremen und Lilienthal tagen. Auch hier sind wir im Organisations-Komitee und bieten neben Räumlichkeiten in der Hochschule auch die Besichtigung der Sternwarte und des Planetariums für die auswärtigen Besucher an.

Alle Termine finden sich unter Veranstaltungen.


Ein abwechslungsreiches, spannendes und arbeitsreiches Jahr liegt also vor uns. Wir hoffen, dass diesmal die Veranstaltungen nicht erneut verschoben oder abgesagt werden müssen und die Corona-Pandemie nach und nach so weit unter Kontrolle sein wird, dass man mit wenigen, einfachen Maßnahmen - wie das Tragen von Masken - die entsprechenden Events unbeschwert und für alle Anwesenden problemlos durchführen kann. Unterdessen sind wir recht zuversichtlich, dass wir das Sommerhalbjahr nutzen können, um uns wieder vermehrt in Präsenz zu treffen, so dass Aktive und Interessierte uns auch spontan besuchen können, um ein wenig zu fachsimpeln oder sich auszutauschen. Neben den Vorstands- und Redaktionssitzungen treffen sich auch die AGs – teils in Präsenz, teils online. Informationen dazu gibt es hier:

Weitere Informationen finden sich in der Rubrik Arbeitsgemeinschaften.


 

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Melden Sie ihre Feuerkugelsichtung

Haben Sie etwas Helles und Schnelles gesehen, das wie eine große Sternschnuppe aussah?

Berichten Sie uns davon: Es könnte eine Feuerkugel gewesen sein!

Feuerkugelsichtung melden

Öffnungszeiten

Geschäftszeit:
In der Regel sind wir mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 Uhr persönlich für Sie da.

Sternwarte:
In der Regel geöffnet mittwochs ab 19:00 während der Vortragssaison (Oktober bis April)

Olbers-Gesellschaft e.V. Bremen

c/o Olbers-Gesellschaft eingetragener Verein
Hochschule Bremen - Fachbereich Betriebswirtschaft und Nautik
Werderstraße 73
28199 Bremen

Telefon: (0421) 167 677 06
E-Mail: olbers@olbers-gesellschaft.de

facebook log 64

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.